Vollkornbrot, Obst und Gemüse in der Brotdose

Wetzbachtalschule in Nauborn gewinnt beim Frühstückswettbewerb

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Der diesjährige Gewinner des Frühstückswettbewerbs "Knackig-frisch hält fit - mach' mit!" ist die Klasse 1a der Wetzbachtalschule in Nauborn. Die Schülerinnen und Schüler haben am Wettbewerb teilgenommen und im Zeitraum von Oktober 2018 bis April 2019 besonders auf ein ausgewogenes und gesundes Frühstück geachtet. Hintergrund des alljährlichen Wettbewerbes des Arbeitskreises Jugendzahnpflege Lahn-Dill ist es, die Kinder für ein frisches Frühstück zu sensibilisieren und ihnen Freude an ausgewogener Ernährung zu vermitteln. Der Wettbewerb wird begleitet von verschiedenen Unterrichtseinheiten, in denen sich die Kinder mit den Themen gesunde Ernährung und Zahnpflege beschäftigen.

Aus den 246 teilnehmenden Klassen von 59 Grundschulen im Lahn-Dill-Kreis wurden insgesamt zehn Klassen ausgelost. Gesundheitsdezernent Stephan Aurand hat den 1. Preis mit 200 € in der Aula der Wetzbachtalschule übergeben. "Der Wettbewerb findet bereits zum sechsten Mal statt. Es ist schön zu sehen, dass das Interesse kontinuierlich steigt und wir jedes Jahr mehr Schulklassen verbuchen können, die mitmachen." Im Anschluss an die Preisverleihung wurde zusammen mit den Kindern ein knackig-frisches Frühstück zubereitet.

Der 2. Preis mit 100 € ging an die Klasse 1b der Fritz-Philippi-Schule in Breitscheid. Weitere 8 Klassen konnten sich über einen 3. Preis in Höhe von 50 € freuen: Die Klasse 3a der Grundschule Aßlar, die 1a der Schloss-Schule Braunfels, die 2a der Chattenbergschule Katzenfurt, die Klasse 3 der Grundschule Dillbrecht, die 1b der Grundschule Haiger, die 1a der Dernbachschule Herborn-Seelbach, die 1a der Grundschule an der Lahnaue in Waldgirmes und die Klasse 3b der Johann-Heinrich-Alsted-Schule in Mittenaar.

Zum Hintergrund

Der Frühstückswettbewerb "Knackig-frisch hält fit - mach ' mit" wurde vom Arbeitskreis Jugendzahnpflege Lahn-Dill ins Leben gerufen und findet seit 2013 jedes Jahr statt. Mitmachen können alle Grund- und Förderschulklassen im Lahn-Dill-Kreis. Informationen für interessierte Lehrerinnen und Lehrer gibt es unter: www.akj-lahn-dill.de/aktuelles oder unter der Telefonnummer: 06441-407-1632. Der Arbeitskreis Jugendzahnpflege Lahn-Dill ist ein Zusammenschluss der gesetzlichen Krankenkassen, niedergelassenen Zahnärzten und dem öffentlichen Gesundheitsdienst. Gemeinsam setzen sich die Mitglieder für die Zahngesundheit der Kinder im Lahn-Dill-Kreis ein. Dabei unterstützt der Arbeitskreis Eltern, Lehrkräfte und Erzieher. Im direkten Umgang mit Kindern geht es in spielerischer Form und Themen wie Karies, richtiges Zähneputzen, abwechslungsreiches Essen und Trinken und den Zahnarztbesuch.

Kontakt

Lahn-Dill-Kreis

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-0
info@lahn-dill-kreis.de