Otfried Preußler Schule Dillenburg - Energieeinsparung beim Bewegungsbad

Förderung für den Austausch von Beckenwasserpumpen zur Energieeinsparung

In der Otfried Preußler Schule Dillenburg ist der Austausch von 2 Badewasserumwälzpumpen  zu einer geregelten Umwälzpumpe erfolgt. Diese Maßnahme wurde mit Mitteln aus der Fördermaßnahme „Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen (Kommunalrichtlinie) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative“ des BMU gefördert. Die Abwicklung der Förderung läuft über das Forschungszentrum Jülich GmbH, die als Projektträger für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zuständig ist.

Die beiden Becken- bzw. Umwälzpumpen für das Bewegungsbecken sind gegen eine neue frequenzgeregelte Hocheffizienzpumpe einschl. angepasstem  Regel- und Steuereinrichtung getauscht worden. Durch diese Maßnahme werden pro Jahr ca. 6.100 Kilowattstunden Strom eingespart, dies entspricht ca. 3,5 Tonnen CO² Einsparung pro Jahr.

 

 

Kontakt

Lahn-Dill-Kreis

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-0
info@lahn-dill-kreis.de