Mit IServ erfolgreich unterrichten im Distanzunterricht (Foto: Lahn-Dill-Kreis)

Online-Fortbildungen für Distanzunterricht, der gelingt

Nähe im Distanzunterricht schaffen mit IServ – Medienzentrum Lahn-Dill bietet zwei neue Fortbildungen an

Im vergangenen Jahr konnten Home-Schooling und Distanzunterricht im Lahn-Dill-Kreis vergleichsweise gut „gestemmt“ werden. Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler konnten flächendeckend auf den pädagogischen Schulserver IServ zugreifen und wurden durch die Medienangebote des Informations- und Mediennetzwerkes IMeNS unterstützt. In diesem Zusammenhang hat das Medienzentrum Lahn-Dill ab Juni 2020 16 verschiedene Online-Fortbildungsformate und eine IServ-Online-Sprechstunde angeboten. Daran haben bis Ende des Jahres 604 Lehrkräfte in 80 Veranstaltungen teilgenommen, um die Möglichkeiten dieser besonderen Unterrichtssituation auszuloten und die digitalen Instrumente besser nutzen zu können.

Die enormen Zugriffszahlen auf IServ (im November und Dezember2020 im Durchschnitt 400.000 – 430.000 Logins/Woche, in der ersten Schulwoche im Januar 2021 von Montag bis Donnerstag 665.000 Logins!) und der Versuch, gleichzeitig am Montagmorgen (11. Januar 2021) um 08:00 Uhr eine Video-Konferenz mit der eigenen Klasse zu starten hat gezeigt, dass sehr viele den Umgang mit dieser Art des Unterrichtes gelernt haben.

Doch gerade die letzten Tage haben auch gezeigt, dass die Technik mit punktueller Überlast (sehr viele Zugriffe zur gleichen Zeit) überfordert werden kann – und dann nichts mehr geht. Möglicherweise ist auch eine 1:1-Übertragung von Präsenz- auf Digitalunterricht noch kein optimales Modell für den Distanzunterricht – auch aus pädagogischer Sicht. Was also ist zu tun?

Kurzfristig hat das medienpädagogische Team im Medienzentrum Lahn-Dill zwei neue Online-Fortbildungen im Angebot:

Mit IServ erfolgreich unterrichten im Distanzunterricht
Nähe im Distanzunterricht schaffen mit
Ideen finden
Struktur geben
Erfolgreich planen
Reflektiert handeln
Vertrauen schaffen
(kurz = ISERV)

Worum geht es? Die Medienpädagogen Silke Schaub und Björn Braun erklären es: „Wie kann Distanzunterricht mit dem Portalserver IServ gelingen? Wir erklären die einzelnen Module (Dateien, Aufgaben, Rückmeldungen, Forum, Videokonferenz, etc.), die Verwendungsmöglichkeiten für den Distanzunterricht, belegen dies mit konkreten Beispielen aus der Unterrichtpraxis, geben Raum für Diskussionen und ermöglichen einen offenen Austausch für die einzelnen Schulformen.“

Termine:

Mittwoch, 20.01.2021, 15:00 – 16:30 Uhr

Donnerstag, 21.01.2021, 14:00 – 15:30 Uhr

Bitte melden Sie sich als interessierte Lehrkraft an unter: imens.lahn-dill-kreis.de/Mediotheken/Medienzentrum/Fortbildungen . Sollte die Fortbildung ausgebucht sein, tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein, damit wir den Bedarf erkennen und schnellstmöglich weitere Termine organisieren können!

 

Kontakt

Lahn-Dill-Kreis

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-0
info@lahn-dill-kreis.de