Klimagesunde und nachhaltige Ernährung im Alltag fördern

Gemeinsamer Videodreh der Volkshochschule Landkreis Gießen und der Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen

Wetzlar/Gießen (ldk/lkgi): Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Aber wie kann sie konkret im Alltag umgesetzt werden? Die Volkshochschule Landkreis Gießen beschäftigt sich im Rahmen ihres Schwerpunktthemas Nachhaltigkeit mit dieser Frage – unter anderem auch im Bereich der Ernährungsbildung.

Mit Kochvideo ins Bewusstsein der Menschen

Die Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen (ÖMR) hat sich im Rahmen der kommunalen Ernährungspolitik nun mit den Volkshochschulen (vhs) der Landkreise Lahn-Dill und Gießen sowie der vhs der Stadt Gießen und der Stadt Wetzlar auf eine Kooperation verständigt. Das gemeinsame Ziel: das ökologische, regionale und nachhaltige Bewusstsein in der Landwirtschaft und im Verbraucher*innenverhalten zu verstärken und weiter zu entwickeln.

Das erste gemeinsame Projekt ist mit der vhs Landkreis Gießen entstanden und wird am Freitag, 17. September 2021 vorgestellt: Ein Kochvideo zur klimagesunden Ernährung!

Es ist über den Youtube-Kanal der vhs Landkreis Gießen erreichbar:

Kochvideo

Kursleiterin Elke Männle stellt darin in vier unterschiedlichen Rezepten die Grundlagen für eine klimagesündere Ernährung vor. Nach einem mediterranen Ofengemüse werden ein Rote-Beete-Apfel-Nuss-Salat, ein mediterranes Linsengericht griechischer Art und ein griechischer Brotaufstrich zubereitet. Als Expertin für klimagesunde Ernährung und Nachhaltigkeit begrüßt sie Sina Endres, Projektmanagerin der Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen bei der Abteilung für den ländlichen Raum.

Kooperation der Ökomodell-Region Lahn-Dill mit den Volkshochschulen

Die Themenschwerpunkte wie Wertschöpfungsketten, biologische Landwirtschaft, Ernährung, Saisonalität, Regional, Biodiversität, Klimaveränderung sowie Landwirtschaft und Verbraucher*innenkommunikation bilden die Grundlagen des gemeinsamen Veranstaltungsangebotes. Durch die Veranstaltungsmöglichkeit soll die Gestaltungskompetenz von Verbraucher*innen zu den oben genannten Bereichen gefördert werden.

Die gemeinsamen Workshops und Veranstaltungen der ÖMR mit den Volkshochschulen sind unter https://www.oekomodellregionen-hessen.de/veranstaltungen/61-lahn-dill-giessen zu finden sowie auf den jeweiligen Seiten der Volkshochschulen (vhs Landkreis Gießen, vhs Stadt Gießen, vhs Wetzlar)

Kontakt

Lahn-Dill-Kreis

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-0
info@lahn-dill-kreis.de