Ganztagsangebote an Schulen

Ganztägig arbeitende Schulen sind ein maßgebliches Kriterium für unseren kinder- und familienfreundlichen Landkreis und bieten einen Beitrag zu verbesserten Bildungschancen.

Der Lahn-Dill-Kreis strebt die Entwicklung und den flächendeckenden Ausbau der Schulen mit Ganztagsangeboten und eine Optimierung der verlässlichen Schulkinderbetreuung an.

Die Verantwortung der ganztägigen Angebote tragen das Land Hessen und der Lahn-Dill-Kreis als Schulträger gemeinsam. Beide tragen zur personellen wie auch zur räumlichen und sächlichen Ausstattung dieser Schulen bei.

Die in das Landesprogramm aufgenommenen Schulen erhalten zur Sicherstellung der sächlichen Voraussetzungen jährlich zusätzliche Mittel durch den Schulträger. Für die Lehrerversorgung ist das Hessische Kultusministerium zuständig; anerkannten Schulen mit Ganztagsangeboten und Ganztagsschulen werden zusätzliche Stellenressourcen zur Verfügung gestellt.

Ganztägig arbeitende Schulen bieten Schülerinnen und Schülern eine ergänzende Förderung und ein verlässliches Bildungs- und Betreuungsangebot. Die Einbeziehung außerschulischer Angebote, die Öffnung der Schule zur Gemeinde und die Kooperation mit dem Schulträger und Jugendhilfeträger können neue Lernorte erschließen, das Schulleben bereichern und das Angebot der Schulen erweitern.

Folgende Bedingungen müssen für die Anerkennung als ganztägig arbeitende Schule dauerhaft erfüllt werden:

  • das Angebot eines warmen Mittagessens
  • eine Hausaufgabenbetreuung
  • Ruhe-, Stillarbeits- und Aufenthaltsräume
  • eine Schulbibliothek oder eine Stadtteilbibliothek mit ausreichendem medialen Angebot
  • altersgemäße Spiel-, Sport- und Bewegungsmöglichkeiten
  • Förderunterricht und Wahlangebote im Sinne der Stundentafel
  • der Nachweis von Bildungs- und Betreuungsangeboten sowie berufsvorbereitenden Angeboten vor und nach dem Unterricht.

Nach Inkrafttreten der neuen „Richtlinie für ganztägig arbeitende Schulen in Hessen nach § 15 Hessisches Schulgesetz“ am 1. November 2011 wird unterschieden zwischen Schulen mit Ganztagsangeboten nach Profil 1, Profil 2 und Ganztagsschulen mit Profil 3. Die Profile beziehen sich auf acht Handlungsfelder, die den Qualitätsrahmen für die Ausgestaltung des ganztägigen Lernens bilden.

Hier finden Sie die Übersicht der Schulen mit Ganztagsangebot mit Profil 1, Profil 2 und Ganztagsschulen im Lahn-Dill-Kreis.

 

 

Kontakt

Silke Artik

Schulservice

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1324
06441 407-1054
silke.artik@lahn-dill-kre...

Kontakt

Silke Kraft

Schulservice

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1344
06441 407-1054
silke.kraft@lahn-dill-kre...